Angebote zu "Widerspruch" (2 Treffer)

Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnisch...
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Seine Mutter kann man sich nicht aussuchen Aber nur wer sich wirklich liebt, kann sich auch maßlos auf die Nerven gehen!Warum um Himmels willen können die Mitglieder ihrer Familie nicht so sein wie alle anderen? Alicja wäre doch am liebsten eine ganz durchschnittliche 15-jährige. Geht aber nicht, weil ihre Mutter Polin ist. Polnische Mütter schaffen es mit absoluter Treffgenauigkeit, zu jeder Gelegenheit das zu tun, was ihren pubertierenden Töchtern wahlweise Scham, Zorn oder Verzweiflung ins Antlitz treibt. Oder alles zusammen. Das fängt beim Essen an und hört bei Alicjas Freunden nicht auf, in alles mischt sich die Mutter ein. Die Schauspielerin Fritzi Haberlandt verkörpert Alicja mit unnachahmlicher Leichtigkeit und viel Witz.Fritzi Haberlandt, 1975 geboren, machte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Seit der Spielzeit 2000/2001 gehört sie zum Ensemble des Hamburger Thalia Theaters und erhielt 2001 - neben anderen Auszeichungen - den ´´Boy-Gobert-Preis´´ als beste Nachwuchsschauspielerin auf Hamburger Bühnen. Fritzi Haberlandt ist aber nicht nur auf den Brettern, die die Welt bedeuten zu Hause sondern auch am Film- und Fernseh-Set. So war sie u. a. 2000 in ´Kalt ist der Abendhauch´ von Ingrid Noll, 2001 im Fernsehspiel ´Nachtreise´ und 2002 in ´Liegen lernen´ zu sehen.

Anbieter: myToys.de
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot
Superdaddy
23,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was macht eigentlich...?: Der Mann als Vater. In diesem so leicht daher gesagten Satz stecken so viele Widersprüche und komische Momente, dass Mann eigentlich ein ganzes Leben braucht, um wirklich zu begreifen was es bedeutet. Volker Meyer-Dabisch bietet mit seinem Solo-Comedy-Theater ´´Superdaddy´´ einen Abendfüllenden Schnelldurchlauf durch ein solches Vaterleben und blickt dabei auch schonungslos hinter die Masken von fröhlichen Eltern...... In der Doku-Comedy spielt Volker Meyer-Dabisch Frank, den werdenden Vater. Er spielt aber auch die Hebamme, seine gebärende Freundin und den eher stumpfen Kumpel Herbert...... Die Anforderungen an den ´´SUPERDADDY´´ sind enorm. Neben dem Job gilt es, sich angemessen um das Kind zu kümmern, im Haushalt zu helfen und die Liebe zu seiner Frau in Schwung zu halten....Doch selbst ein ´´SUPERDADDY´´ ist nicht gefeit vor einer neuen heimtückischen Krankheit: dem Atlas-Syndrom. Benannt nach einer Figur aus der griechischen Mythologie, die das Himmelsgewölbe stemmen musste, bedeutet dieses Syndrom nichts anderes als ein Burnout für Väter. Doch soweit muss es nicht kommen...! Wer ist eigentlich...?: Volker Meyer-Dabisch alias Superdaddy hat eine Schauspielausbildung in Berlin absolviert, Engangements an verschiedenen Bühnen (u.a. Stadttheater Zittau, Freilichtbühne Schwäbisch Hall), seit 2004 ´´Caveman´´-Darsteller, Regiearbeiten inTheater und Film, u.a.:´´love, peace & beatbox´´ (Berlinale 2008), ´´Der Adel vom Görli´´.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot