Stöbern Sie durch unsere Angebote (10 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Didi und Stulle 05
€ 7.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dass Didi und Stulle mehr können als die Straßen Berlins mit ihrer Anwesenheit zu veredeln, beweisen sie einmal mehr in ihrem neuesten Band. Fil schickt sie seine Helden ins Fernsehen, wo sie unter fachkundiger Anleitung von Mutter Stullkoski eine Blitzkarriere als Komikerduo ´´Düdül & Stüllüm´´ hinlegen - falsche Schnauzbärte inklusive. Ob ihre Schauspielausbildung ihnen dabei hilft? Desweiteren versucht sich Didi als Stulles Psychiater, der wiederum auf Umwegen zum Superhelden Enkelboy wird und mit Seniorengirl und Seniorencat gegen Bösewichte wie Johnny Jeunesse und Tod-Boy antreten muss.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Licht und Schatten
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Leontine Sagan, Schauspielerin und Regisseurin auf vier Kontinenten, Jüdin und Emigrantin, erzählt ihr bewegtes Leben. Als Leontine Schlesinger 1889 in Budapest geboren und im südafrikanischen Johannesburg aufgewachsen, absolviert sie eine Schauspielausbildung bei Max Reinhardt in Berlin, der Theaterengagements in Dresden, Wien, Frankfurt am Main und Berlin folgen. Weltweite Beachtung erlangt sie mit ihrem ersten Kinofilm ´´Mädchen in Uniform´´, bei dem sie Regie führt. Nach dessen grandioser Premiere 1931 nimmt sie ein Angebot aus Großbritannien an und geht mit der Bühnenversion des Films auf Tournee. Vom Ausland beobachtet sie das Umgreifen des Faschismus in Europa - Deutschland wird sie nie wieder sehen. Nach Stationen als Schauspielerin und Regisseurin in Großbritannien, Südafrika, den USA und Australien kehrt sie schließlich in das Land ihrer Kindheit zurück. In Südafrika findet sie die Möglichkeit, ihre Erfahrung und ihr Talent zur Ausbildung von Schauspielern einzusetzen, am Aufbau einer nationalen Theaterorganisation ist sie maßgeblich beteiligt. Leontine Sagan stirbt 1974 in Pretoria, bis heute wird sie in Südafrika als Wegbereiterin von moderner Bühnenkultur und Schauspielkunst verehrt. Ihre Memoiren, 1951 niedergeschrieben und 1996 in Johannesburg auf Englisch erschienen, liegen nun erstmals in deutscher Sprache vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Meditation Volume 2
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Den eigenen Geist meistern Meditieren - wie geht das? Matthieu Ricard wurden immer wieder dieselben Fragen gestellt. Nun erklärt er Schritt für Schritt die Grundlagen: Weshalb meditieren wir? Über was meditieren wir und wie machen wir das? Mit jahrtausendealten Übungen aus buddhistischen Quellen zeigt Ricard, wie Meditation jedem helfen kann, Ruhe und inneren Frieden zu finden. Vol. II schließt die mit Vol. I begonnene Unterweisung ab. Über den Sprecher: Frank Muth ist seit über 20 Jahren als Synchronsprecher in München und Berlin tätig. Seine Schauspielausbildung erhielt Muth an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule in München. Während des Studiums drehte er schon seine ersten Filme, u.a. mit Jeanne Moreau und Simone Signoret. Neben seiner Arbeit als Sprecher, Fernseh- und Theaterschauspieler arbeitet er als Synchronregisseur und Synchronautor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 11, 2018
Zum Angebot
Zwischen den Welten
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die autobiographischen Erinnerungen von Yoshi Oida über das Verhältnis von japanischer und europäischer Kunst und Lebensart und über seine jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Peter Brook. ´Und darin liegt der Reiz dieses Textes: teils Memoiren, teils Blick ins Nähkästchen, nicht nur in das des Schauspielers, nein, in das eines Menschen, der über sieben kulturelle Brücken gegangen ist, mindestens.´ ´Es dürfte kein Schauspieler mehr herumlaufen, ohne dieses Buch gelesen zu haben: Pflichtlektüre! Kaum ein Werk, das so fundierte, wichtige und weiterführende Gedanken über das Wesen des Schauspielers und der Schauspielkunst formuliert.´ Yoshi Oida, geboren in Kobe, kam nach seiner Schauspielausbildung in Japan 1968 auf Einladung von Jean-Louis Barrault nach Paris, um dort mit Peter Brook zu arbeiten, bei dessen meisten Inszenierungen er seitdem dabei war. Seit 1979 inszeniert Oida auch selbst.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Götz George
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Götz George wurde am 23. Juli 1938 als Sohn des berühmten Schauspielerehepaars Berta Drews und Heinrich George in Berlin geboren. Dort stand er 1950 zum ersten Mal auf einer Theaterbühne; sein Filmdebüt folgte drei Jahre später. Er absolvierte seine Schauspielausbildung bei Else Bongers im Ufa-Nachwuchsstudio und schloss sich von 1959 bis 1963 dem Deutschen Theater von Heinz Hilpert in Göttingen an. George spielte, seit seinem ersten großen Kinoerfolg in ´´Jacqueline´´ 1959 - für seine Rolle als törichter Boxer erhielt er den Bundesfilmpreis -, sowohl in Unterhaltungsfilmen als auch in anspruchsvollen Literaturverfilmungen. Er überzeugte als körperbetonter Cowboy in einigen Karl-May-Filmen, er spielte romantische Helden oder harte Jungs. Mit seiner bedrückenden Darstellung des KZ-Lagerkommandanten Franz Lang in den siebziger Jahren nahm sich Götz George erstmals einer extremen Filmfigur an. Später schlug er sein Publikum mit der Verkörperung des Massenmörders Fritz Haarmann in ´´Der Totmacher´´ und des berüchtigten KZ-Arztes Josef Mengele in ´´Nichts als die Wahrheit´´ in Bann. Genauso brillierte er als Komödiant in ´´Schtonk´´ oder ´´Rossini´´. Dass Götz George nicht nur das sensible Rauhbein Horst Schimanski zum Leben erwecken, sondern viele andere Figuren überzeugend darstellen konnte, ist dem Publikum längst bekannt. Doch wer ist der Mensch hinter all den Rollen, hinter dem Image des scheuen Einzelgängers? Götz George gibt in dieser Biographie erstmals ausführlich Auskunft über sein Leben und seine Arbeit. Niemals zuvor hat der zurückgezogen lebende Schauspieler einem Autor die Tür zu seinem Leben so weit geöffnet wie in diesem beeindruckenden Werk.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Der Tote am Gletscher / Commissario Grauner Bd....
€ 17.45 *
ggf. zzgl. Versand

Alpenkulisse, italienisches Flair und ein raffinierter Fall - ein Muss für alle Südtirol-Fans Nachts auf dem Gletscher, da gehört der Mensch nicht hin. Da sind nur die Geister der Toten und der Sturm und der Schnee. Trotzdem entdeckt Skipisten-Toni hoch oben im Dezember ein seltsames Licht - und wenig später die Leiche eines Einsiedlers. Mit einer Pfeilspitze in der Schulter. Ähnlich wie der weltberühmte Steinzeitmensch Ötzi, der Jahre zuvor fast am selben Ort gefunden wurde. Commissario Grauner, der an manchen Tagen lieber ´´Viechbauer´´ wäre, macht sich mit seinem jungen Kollegen Saltapepe aus Neapel an die Ermittlungen. Zwischen wortkargen Dorf-Bewohnern, glühweinseligen Touristen und den Machenschaften eines Skiliftunternehmers entwickelt sich ein hochspannender Fall, der weit in die Vergangenheit führt. Markus Völlenklee absolvierte seine Schauspiel-Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Seine langjährige Laufbahn führte ihn u.a. an die großen Bühnen in Köln, Hamburg und Berlin, wo er regelmäßig an der Komödie am Kurfürstendamm für gute Unterhaltung sorgt. Darüber hinaus ist er als Regisseur tätig und leitet seit 2009 die Tiroler Volksschauspiele in Telfs. Dialogstark und mit viel Verständnis für Südtiroler Eigenarten begleitet er die beiden ungleichen Kommissare bei der Aufklärung des Gletscher-Mordes.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Helga Hahnemann - So eine wie die Henne gibt´s ...
€ 12.49 *
ggf. zzgl. Versand

Egal, ob sie laut singend Schwung in jede Show brachte, ob sie mit ihren Sketchen und trefflich gesetzten Pointen Lachstürme hervorrief, ihre Auftritte begeisterten immer Jung und Alt. Unvergessen sind ihre Glanznummern als Traudel Schulze in ihrer eigenen Sendung ´´Helgas Topp Musike´´ oder ihre Rolle als Sportanimateurin Ilse Gürtelschnalle. Bewegend auch ihr allerletzter TV-Auftritt am 3.10.1991 mit ihrem aktuellen Song ´´Mach Dir mal keen Kopp´´. Mit ihrem unerschütterlichen Berliner Mutterwitz, gesunden Instinkt und einer soliden Schauspielausbildung wurde sie zu der exzellenten deutschen Entertainerin, die neidlos und liebevoll ´´Big Helga´´ genannt wurde. Ihre heiter- ironischen Plädoyers für die ´´Dicken´´, ´´Beschwipsten´´, unglückliche Frauen und ´´kleene Menschenkinder´´ sprachen den normalen Leuten aus der Seele. Gerade als sie dabei war, ganz Deutschland zu erobern, musste sie mit nur 54 Jahren gehen. Am. 20. November 1991 starb Helga Hahnemann an Lungenkrebs. Zur Erinnerung erscheint nun mit ´´So eine wie die Henne gibt´s nicht mehr´´ eine DVD Sammlung Ihrer spektakulärsten und beliebtesten Showeinlagen, die deutlich machen, wie einmalig die Ausnahmekünstlerin war.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Forever To Remember
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Den kenn ich doch´´, mag sich so mancher denken, der Christian K. Schaeffers Gesicht sieht. Richtig - aus dem Fernsehen. Entweder aus zahlreichen Produktionen wie, ´´Der Alte´´, ´´Siska´´,´´Soko 5113´´, ´´Soko Kitzbühel´´, ´´Das Weihnachtsekel´´, ´´Apollonia´´, ´´Das Schneeparadies´´, ´´Inga Lindström´´- aus der Kino-Produktion ´´Jump´´ mit Patrick Swayze, oder - zur Zeit am wahrscheinlichsten - von der beliebten ZDF-Serie ´´Rosenheim Cops´´. Als charmanter und schlitzohriger Wirt Jo in über 350 Folgen aus der Erfolgsserie ´´Rosenheim Cops´´ ist er sicher allen lebhaft vor Augen. Christian K. Schaeffer wurde am 6. Januar in München geboren. Zusätzlich zu seiner Schauspielausbildung besuchte er das Richard-Strauss-Konservatorium. Seit 1995 ist Christian in zahlreichen Fernsehfilmen und Serien zu sehen. Außerdem hat er 2006 an der Seite von Patrick Swayze in dem internationalen Kinofilm ´´Jump´´ mitgewirkt. In der Deutschen Fernseh-Serie ´´Die Rosenheim Cops´´ ist er seit 12 Jahren in der Rolle des Ignaz Jo Caspar zu erleben, der als Wirt des Bistros ´´Times Square´´ die Nachrichtenzentrale Rosenheim ist. Seit 2010 ist Christian mit seiner erfolgreichen Show ´´Let´s Swing´´ auf Tournee.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Mein Haus in der Provence
€ 12.50 *
ggf. zzgl. Versand

Der Journalist und Filmemacher Jürgen Schneider hat sich seinen Traum erfüllt und ein Haus im Süden der Provence erworben. In ´´Mein Haus in der Provence´´ beschreibt er liebevoll und mit Humor das Kennenlernen der reizvollen Region, seine Erfahrungen im Umgang mit den Einheimischen und die Faszination für ihr zwangloses savoir-vivre. Zum Abenteuer entwickelt sich auch der eigenhändige Ausbau des Feriendomizils. Mit Learning by Doing eignet sich der Autor Kenntnisse im Mauern, Verputzen und Plattenlegen an und beherrscht schließlich sogar das Verlegen von Wasserleitungen. Und diese Arbeit am eigenen Traumhaus wird für ihn mehr und mehr zum beglückenden Erlebnis. Ab und zu eingestreute Erinnerungen an spannende Drehreisen für das ZDF können dagegen nur verblassen. Jürgen Schneider, Jahrg. 1939, studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie und machte eine Schauspielausbildung. Nach einigen Jahren als Regisseur und Schauspieler am Theater wechselte er zum Fernsehen und arbeitete 35 Jahre als mehrfach preisgekrönter Filmemacher für Kulturredaktionen des ZDF. Daneben schrieb Bücher über indigene Völker und alternative Architektur.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Edition der Filmemacher - Andres Veiel
€ 47.99 *
ggf. zzgl. Versand

5 Dokumentarfilme von Andres Veiel in einer hochwertigen DVD-Box DVD 1: Winternachtstraum Ende der 20er Jahre schließt Inka Köhler-Rechnitz ihre Schauspielausbildung ab. Sie stellt sich mit einer Rolle aus dem Sommernachtstraum am Görlitzer Stadttheater vor - und erhält sofort ein Angebot. Doch Tage vor dem Beginn der ersten Spielzeit verweigert ihr Ehemann die damals notwendige Zustimmung. In den 30er Jahren ist sie als Halbjüdin vor der Deportation in ein Konzentrationslager bedroht. Erst 60 Jahre später steht sie mit der Alten-Laienspielgruppe »Die Herzschrittmacher« zum ersten Mal in Berlin auf der Bühne. Andres Veiel schreibt für sie ein Stück, mit dem sie im Görlitzer Stadttheater auftreten soll. DVD 2: Balagan »Balagan« - die hebräische Umschreibung für das Chaos in Kopf und Bauch - ist ein Film über und mit der jüdisch-palästinensischen Theatergruppe »Akko«, der Stück »Arbeit macht frei« Furore machte. »Balagan« präsentiert die Auseinandersetzung mit dem Holocaust in der zweiten Generation intensiv und radikal und verweist ebenso auf Hintergründe des Palästina-Konflikts - auf akut aktuelle Geschichte. Der Film verwebt Blitzlichter aus der Theaterarbeit mit biographischen Fragmenten zu einer dichten Collage und wirft darüber einen Blick auf das Land: »Balagan« - ein Film über die sich selbst infizierende Wunde Israel. DVD 3: Die Überlebenden Klassentreffen, Abiturjahrgang 1979: nach 17 Jahren treffen wir uns wieder. Drei fehlen: sie haben sich in den letzten Jahren umgebracht. Der Film erzählt über sie, indem er noch die Lebenden zeigt: Mitschüler, Freunde, Eltern und Geschwister. Ein Film über einen Stuttgarter Vorort und den Versuch zu entkommen - und über Menschen, die geblieben sind. DVD 4: Black Box BRD Bis Mitte der neunziger Jahre wird die Bundesrepublik erschüttert von der Machtprobe zwischen dem Staat und der Rote Armee Fraktion. Der RAF-Aktivist Wolfgang Grams und der prominente Top-Manager Alfred Herrhausen stehen für die feindlichen Lager einer polarisierten Gesellschaft. »Black Box BRD« erzählt ihre Geschichte. Grams, geboren 1953, geht 1984 in den Untergrund und wird 1993 bei einem Polizeieinsatz auf dem Bahnhof von Bad Kleinen unter bis heute ungeklärten Umständen erschossen. Herrhausen, Jahrgang 1930, zählte als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank zu den mächtigsten Männern des Landes. 1989 fällt er einem Attentat der RAF zum Opfer. »Black Box BRD« lässt Freunde, Verwandte und Weggefährten von Wolfgang Grams und Alfred Herrhausen zu Wort kommen. Dabei wird immer wieder schmerzhaft deutlich: Der Kampf ist vorbei, aber die Wunden sind offen. DVD 5: Die Spielwütigen Die »Spielwütigen« sind vier junge Schauspielschüler an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin, auf dem Weg zum Traumberuf. Andres Veiel hat sie über sieben Jahre hinweg mit der Kamera begleitet, zeigt ihr Vorsprechen bei der Aufnahmeprüfung, ihre Erfolge und Misserfolge, spricht mit ihnen über ihre Träume und Ziele und begleitet sie auch noch eine Weile über das Ende ihrer Ausbildung hinweg. Er erzählt eine Geschichte vom Erwachsenwerden, vom Finden des eigenen Weges und der Überwindung von Widerständen und beweist damit abermals, wie spannend Dokumentarfilme sein können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot